Steildacheindeckung

Steildacheindeckung

Das Steildach wird gern als „Krone des Hauses“ bezeichnet, da diese Dachform durch seine vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten und unterschiedliche Eindeckungsvarianten sehr entscheidend für die Außenwirkung des Hauses ist. Steildächer können je nach Dachneigung mit hochwertigen Tonziegeln, Betondachsteinen, Schiefer, Faserzement, Metall, Faserzement, Holzschindeln oder Kunststoff eingedeckt werden.
Ob Neubau oder Altbau, der konstruktive Aufbau des Steildaches ist heutzutage sehr komplex.
In Verbindung mit Wärmedämmung und Unterkonstruktion trägt die jeweilige Dacheindeckung maßgeblich zum Schutz des Hauses und seiner Langlebigkeit bei und sorgt gleichzeitig für ein ganzjährig angenehmes Wohnklima.